ELPL-COB-100W Series LED Plant/Grow-light Engines

ELPL-COB-100W Series LED Plant/Grow-light Engines

The UV+ lamps emit mainly UVA and UVB light and are suitable for ‚finishing‘ applications such developing the colour of red lettuce, increasing resin production in medicinal plants, and increasing „bag appeal“ (look) of some plants.
CAUTION:  The UV+ lamps are supplementary lamps and should not be sole source of light for your plants and they have little blue and red output – almost all of the lght is produced outside of the PAR curve.

View/Download ELPL-COB-100W-Series Catalogue
Click link to read on-line; Right click and choose „Save Link As..“ to download a copy

PRO SERIES LED LIGHT 100W/200W/400W/600W

PRO SERIES LED LIGHT 100W/200W/400W/600W

Die robuste Pro Serie bietet höchste Zuverlässigkeit und marktführende Übereinstimmung der PAR Kurve (90-95% ELPL COB 100W) im GROW LIGHT Bereich.

Das passive Kühlkonzept ist wartungsfrei und effizient.

Hohe Lebensdauer und Effizienz bei minimalem Wartungsaufwand sorgen für ein schnelles (oder sicheres) Return of Investment
im professionellen Einsatz.

Wasserdichtigkeit nach IP65 Standard.

Alle Lampen der PRO Serie basieren auf den von Econolux entwickelten und produzierten ELPL Chip on Board LEDs.

Grow LED Pro vs Optimal Spectrum

Die ELPL COB LEDs bestehen aus 24 verschiedenen Emittern und einem proprietären Phosphor. Sie sind verfügbar als P und PF Version.

Die PF Version bietet 10% mehr Leistung bei 660nm im Vergleich zu P Version, was die Blüte-Phase unterstützt.

Grow LED Pro vs HPS Lamps

Standardmäßig ist die Pro Serie mit Glas-Linsen ausgestattet die für eine homogene Lichtabstrahlung im 45° Grad Winkel sorgen und somit auch für große Gewächshäuser geeignet macht.

(60° und 90° Linsen optional erhältlich)

(click to zoom)


(click to zoom)PRO-LED-400w-600w-tabelle-new

Produktbilder

ELPL-COB-SERIES LED GROW LIGHT EMITTER

ELPL-COB-SERIES LED GROW LIGHT EMITTER

EconoLux Industries produziert die 100W COB LED mit der Breitband PAR Effizienz > 90% ~ 95% Übereinstimmung (bei maximal Leistung).

Diese sehr genaue Übereinstimmung mit der PAR Kurve wird durch die Verwendung von 24 unterschiedlich selektierten LED-Chips, die mit Breitband-Phosphor kombiniert wurden, erreicht.

Die Wellenlänge von LED Chips unterliegt produktionsbedingt geringe Schwankungen, EconoLux macht sich dies, bei der Produktion der COB Emitter zunutze.
Jeder der 100 verbauten LED-Chips wird vor dem verbauen vermessen und selektiert um ein breites Spektrum der PAR Kurve abzudecken.

Der orangene Streifen in der LED ist ein spezieller Leuchtstoff der von EconoLux Industries entwickelt wurde, er wandelt ein Teil des blauen und des UV Licht, in eine Breitband rot-orange.
Die Verwendung von Phosphor in LED’s ist nicht neu, die meisten weißen und einige farbige LED’s basieren auf diesem Prinzip.
Üblicherweise werden diese Leuchtstoffe aber auf die Farbwahrnehmung des menschlichen Auges (CRI) optimiert, und nicht auf die Bedürfnisse der Pflanzen (PAR).
EconoLux geht hier einen anderen Weg und nutzt eine neue LED optimierte Version ihres proprietären Breitband Leuchtstoffes, der sich bereits in T5 und Induktion Grow Lampen bewährt hat.

Die Kombination von Breitband Phosphor und selektierten LED Emittern, schafft ein Leuchtmittel mit hoher Effizienz und dem besten auf dem Markt erhältlichen Spektrum.

PAR

Was ist dieses PAR genau?
PAR steht für Photosynthetically Active Radiation, also photosynthetisch aktive Strahlung.
Die PAR Kurve zeigt, welche Wellenlängen des Lichtes die Pflanze zu Photosynthese nutzt, und in welchem Verhältnis.

Wie viel % PAR Kurven-Übereinstimmung brauchen die Pflanzen wirklich?

Mit dem Licht verhält es sich so, wie auch mit anderen Nährstoffen. Nicht nur die Menge, sondern auch die richtige Zusammensetzung ist wichtig.

Dadurch das nur zu einem kleinen Teil photosynthetisch inaktive Wellenlängen produziert werden, sparen die EconoLux Lampen Energie. Der geringe Wärmeausstoss unserer LED’s, lässt es zu die Anzahl der Lampen in den Gewächshäusern zu erhöhen. Dies bedeutet das man trotz geringer Betriebstemperatur eine sehr hohe Beleuchtungsstärke erreichen kann.

Kurz gesagt die Verwendung des optimierten Licht-Spektrums ermöglicht es sowohl die Qualität wie auch den Ertrag zu verbessern, und zusätzlich werden dabei die Stromkosten reduziert.

Die ELPL COBs haben folgende Farben:

► UVA
► Hellblau
► Gelb
► Dunkelrot
► Dunkelblau
► Hellgrün
► Orange
► IR (Infrarot)
► Blau
► Dunkelgrün
► Hellrot
► Weiß
► plus unsere eigenen B-R (Breitband Rot) Beschichtung